Vergangene Veranstaltungen & Aktivitäten

2017

2016

2015

2014

  • Interview zu "Entspannungsverfahren auf Knopfdruck?" (hr-Info, 25.07.14)
  • 20.-22. Juni 2014, erste gemeinsame Tagung der Deutschen Gesellschaft für Entspannungsverfahren (DG-E) und der Deutschen Gesellschaft für ärztliche Hypnose und Autogenes Training (DGÄHAT), Blankenburg/Harz
    • "Entspannungs- und achtsamkeitsbasierte Verfahren: "Schattendasein trotz hoher Wirksamkeit" (Plenar-Vortrag, 21. Juni 2014), Download des Handouts hier (eine etwas ältere Fassung des Vortrages ist als Video hier erhältlich)
    • Gelassenheit immer möglich - Achtsamkeitsförderung mit Hilfe der Fortgeschritten-Stufe des Autogenen Trainings (Autogene Modikfikation); Download des Artikels zum Workshop hier
    • Pressekonferenz am 20.06.14 zusammen mit VorstandskollegInnen der DG-E und DGÄHAT gesendet im Regionalfersehen Harz (rfh, Juni 2014)
  • Interview für dpa-Themendiesnt zum Umgang mit Lärmbelastung z.B. veröffentlich in Die Welt, Focus Online, Süddeutsche, Aachener Zeitung, Saarbrückener ZeitungNordwest-Zeitung, Frankfurter Rundschau u.a.)
  • Mi, 19.02., 26.02 und 05.03. und 13.03. 2013, Workshop "Stressbewältigung, Bunrout-Prophylaxe, Entspannungsverfahren" für Mitarbeiter-VertreterInnen, Betriebs- und Personalräte, Zentrum für Arbeit und Politik der Universität Bremen

2013

2012

2011

2010

2009

  • 08. Dezember 2009, Vortrag für die BDP-Landesgruppe Bremen: "Burnout: Wenn der Akku zu streiken beginnt...."
  • 28. November 2009, Vortrag auf dem Hessischen LandespsychologInnen-Tag: "Burnout und Psychotherapie: Wenn der Akku zu streiken beginnt..."
  • 07. November 2009, Impulsworkshop: "Therapeutische Schätze" - praktische Übungen zur Ressourcenaktivierung und Salutogenese für Therapie und Gesundheitsförderung", Deutsche Psychologen Akademie (Berlin)
  • 28.Oktober 2009, Vortrag und Workshop auf dem 6. Herbstsymposium "Quo vadis - Depression?" des Klinikums Haldensleben: "Burnout in der psychotherapeutischen Praxis" (das Handout finden Sie hier)
  • 02. September 2009, Vortrag auf der Veranstaltung der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen für Patienten und deren Angehörige (KV-HB 'Hautnah'): "Burnout erkennen, vorbeugen, bewältigen" (das Handout finden Sie hier)
  • 02. September 2009, Vortrag beim Forum der Psychotherapeutenkammer Bremen: "Burnout in der psychotherapeutischen Praxis"
  • Telefon-Interview für die taz Bremen zu Burnout
  • 15. August 2009, Vortrag "Impulse für die grüne Branche: Aufblühen statt Ausbrennen! Burnout erkennen, verstehen, vorbeugen" (das Presse-Echo in der Zeitschrift "Campos" Ausgabe 02+03/2010
  • ab 14. August 2009, Fortbildung "Autogenes Training" in Bremen
  • 09. Mai 2009, Vortrag für den VdP e.V./LV Nord: "Burnout - Wenn der Akku sich nicht mehr richtig aufladen lässt..."
  • 25. April - 02.Mai 2009 auf der 24. bundesweite Entspannungstherapiewoche veranstaltet von der Psychologischen Fachgruppe Entspannungsverfahren:

2008

  • 05. Dezember 2008, Vortrag: "Burnout ist, wenn die Selbstheilungskräfte falsch abgebogen sind..." im Harz-Klinikum, Wernigerode-Blankenburg, in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse/Landesvertretung Sachsen-Anhalt (ein Artikel, der die Vortragsinahlte zusammenfasst, finden Sie hier)
  • 01. November 2008, Impulsworkshop: "Therapeutische Schätze" - praktische Übungen zur Ressourcenaktivierung und Salutogenese für Therapie und Gesundheitsförderung", Deutsche Psychologen Akademie (Berlin)
  • 31. Mai 2008, Vortrag auf dem 13. Deutschen BV-Kongress an der Universität Bremen: "Entspannung ist einfach – man muß sich nur anstrengen! Autogenes Training im Berufsfeld von (angehenden) Psychologinnen und Psychologen" (das Handout finden Sie hier)